Aktuelles 2022


Ein weiteres besonderes Jahr liegt hinter uns.

Natürlich waren wir auch in dieser Zeit nicht untätig. Einige Treffen haben wir durchgeführt, andere wegen der Pandemie abgesagt. Bei den derzeit erschreckend hohen Inzidenzen stellen wir uns jedes Mal die Frage, ob es wohl richtig ist, sich unter solchen Bedingungen zusammen zu finden. Auf der anderen Seite ist es auch kaum möglich, sich über Jahre von allem fern zu halten und ein Einsiedlerleben zu führen. Zu jedem Treffen wird allerdings erwartet, dass ein tagesaktueller Schnelltest vorliegt.

Alle Mitglieder von Kim haben eine Geige erhalten um daraus Kunst zu gestalten. Mal schauen, möglicherweise wird dieses Gemeinschaftsprojekt ja demnächst mal in einer Ausstellung gezeigt.

Zwei Mitglieder von Kim sind inzwischen verstorben, unter Aktuelles habe ich jeweils davon berichtet. Wir haben zwei herausragende Menschen und Künstler verloren, die Familien geliebte Angehörige. Uns treffen diese Verluste hart und machen zudem die Endlichkeit unseres Daseins deutlich.

Wir sind dabei neue Aufnahmen in die Gruppe anzugehen.

 

Vom 14. Mai bis zum 05. Juni werden wir in der
Produzentengalerie Judith Dielämmer in Grevenbroich ausstellen.

Die Eröffnung ist am 14. Mai um 12 Uhr. Wir freuen uns auf diese Ausstellung und laden herzlich dazu ein.